Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD

Freitag, 10. September 2021

Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf.

Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein großes schwarz-weißes Foto von Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Das neue Motiv präsentierte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute Morgen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der NRW SPD Thomas Kutschaty vor der Düsseldorfer Staatskanzlei.

„Die Bundestagswahl ist Kanzlerwahl“, so Klingbeil, „und wir sind davon überzeugt, dass wir mit Olaf Scholz den kompetentesten und erfahrensten Kanzlerkandidaten haben“. Der wachsende Zuspruch der letzten Wochen unterstreiche das eindrücklich und motiviere die Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer auf den letzten Metern: „Wir wollen diese Wahl gewinnen.“ Mittlerweile habe die SPD die Marke von zwei Millionen geklopften Haustüren geknackt. Es gehe die nächsten 17 Tage um Ausdauer und Disziplin.

„Es ist kein Zufall, dass wir heute nicht in Berlin, nicht im Willy-Brandt-Haus stehen, sondern hier in Nordrhein-Westfalen“, erklärt Klingbeil die ungewöhnliche Standortwahl. „Wir wollen zeigen, dass Armin Laschet hier in seinem Heimatland schlagbar ist“. Nirgends sonst lasse sich der Unterschied zwischen Laschet und Scholz so klar erkennen wie im bevölkerungsreichsten Bundesland der Republik: „Wir sehen eine geschlossene SPD auf der einen Seite, und auf der anderen eine Chaos-Union, die mehr Team-Organigramme als Inhalte hat.“

Mit Blick auf den 26. September macht Lars Klingbeil den Anspruch der SPD klar: „Olaf Scholz ist mit seiner Kompetenz und Erfahrung, mit Respekt vor allen Bürgerinnen und Bürgern und mit einem starken Zukunftsprogramm der ‚Kanzler für Deutschland‘. Wer Scholz will, wählt SPD“, so Klingbeil weiter. Das zeige auch die finale Welle der Großflächenplakate, die ab Montag in der ganzen Republik hängen werden.

Mehr Informationen zur Bundestagswahlkampagne der SPD und die neuen Motive der finalen Plakatwelle finden Sie in der digitalen Pressemappe unter https://link.spd.de/premiere

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: SPD

Kommentare und Pings sind geschlossen.