Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie

Sonntag, 20. September 2020

Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt.

„Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten. Dazu gehören etwa Mobilitätsangebote vor Ort oder der Ausbau von Informationsangeboten. Wichtig ist es, die Bedürfnisse von Demenzkranken einzubeziehen. Besonders wichtig sind dabei demenzsensible Kommunen, in denen Integration und die Alltagsunterstützung dementiell erkrankter Menschen in allen Lebenslagen mitgedacht werden.

Die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen in Deutschland nimmt zu. Von heute 1,6 Millionen könnte deren Zahl bis 2050 auf 2,8 Millionen steigen. Alzheimer kann jede und jeden treffen. Seit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs sind die Leistungen der Pflegeversicherung für Demenzkranke deutlich gestiegen. Das war ein wichtiger Schritt für die Verbesserung der Situation der Demenzkranken und ihrer Angehörigen.“

Statement von Bärbel Bas auf spdfraktion.de

Tags »    «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: SPD Bundestagsfraktion

Kommentare und Pings sind geschlossen.