30.1.2015 – Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen

Dienstag, 27. Januar 2015

Bevor man das weltweit größte soziale Netzwerk mit nichtssagenden Bildchen zupflastert sollte man sich besser seriös informieren.

Beispielsweise durch das Interview des Deutschlandfunks mit Carola Elbrecht vom Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV).

Auch ein Blick auf die Seiten des Justizministeriums ist hilfreich, wo man das Schreiben des gelernten Informatikers und Parlamentarischen Staatssekretärs Ulrich Kelber an Facebook findet, in dem er die geplanten neuen Datenrichtlinien kritisch kommentiert und einen effektiven Daten- und Verbraucherschutz eingefordert.

–> Direkt zum Schreiben (pdf/2MB)

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein, Deutschland, Europa, Netzpolitik, Online-Recht, Presse, Regierung

Kommentare und Pings sind geschlossen.